Apostelkirche

Gerbrunn
Jahreslosung für 2020:
Ich glaube; hilf meinem Unglauben
[ Markus 9,24  ]
Losung zum
Mittwoch, 21.10.2020
Ein Engel rührte Elia an und sprach zu ihm: Steh auf und iss! Und er stand auf und aß und trank und ging durch die Kraft der Speise vierzig Tage und vierzig Nächte bis zum Berg Gottes.
1. Könige 19,5.8
Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns.
2. Korinther 4,7
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
⇒  © Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weiteres ⇒ www.losungen.de
Um die Tageslosungen in Ihre eigene Internetseite einzubinden, können Sie unser Skript durch Klick hier herunterladen.
Die Seiten dieses Internetauftritts
  • verwenden keine aktiven Inhalte (Javascript,Flash,...),
  • enthalten keiLinuxne Tracker (Google Analytics, ...) u.a. Spionagesoftware,
  • sind nicht mit Google, Facebook, o.a. »sozialen« Netzwerken verlinkt
  • richten sich nach W3C (HTML5, CSS3, WCAG2)
Die nächsten
Termine

► Weitere
Morgen
9:30 - 11:00 Krabbelgruppe
25.10.2020
10:30 - 11:30 Gottesdienst

Apostelbrief ruht

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass unser Redaktionsmitglied Stefanie Held ihre Mitarbeit am Apostelbrief aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt hat. Wir bedauern das sehr und danken ihr herzlich für die gute Zusammenarbeit und ihre vielen interessanten und guten Artikel, die sie in den nicht ganz vier Jahren der Mitarbeit verfasst hat!

Nachdem das Redaktionsteam nun auf nurmehr zwei Personen zusammengeschrumpft ist, können wir uns unter den gegebenen Bedingungen eine Fortführung des Apostelbriefes nicht vorstellen. Das bedeutet, dass es vorerst keinen Apostelbrief mehr geben wird. Falls sich fähige Personen finden, die mit in diese Arbeit einsteigen wollen, kann über eine Wiederaufnahme nachgedacht werden. Bis dahin entnehmen Sie bitte die wichtigsten Daten und Vorankündigungen dem Kleinen Anzeiger und hier unserer Homepage.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Pfr. J. Riedel

Wenn Sie unsere Kirche besuchen:
Türschild
  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz
  • Bitte halten Sie ausreichend Abstand (mindestens 1,5 Meter)
  • Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln:
    • Verzichten Sie auf das Händeschütteln
    • Wenn Sie husten müssen, dann bitte in ein Taschentuch oder in die Armbeuge
    • Wenn Sie wieder zu Hause sind, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife
  • Gerne können Sie sich bei uns die Hände waschen und desinfizieren

Personen mit COVID-19-Krankheitssymptomen, wie z.B. Husten, Fieber, Halsschmerzen etc., können erst nach abklingen der Symptome das Gemeindezentrum besuchen.

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!