Der Apostelbrief

Dezember 2019 - Januar 2020
Voriger Apostelbrief
Okt. - Nov. 2019
Nr. 137

Alles neu! – Teil 2

Renovierung JugendbereichRenovierung Jugendbereich

Die Renovierung unseres Jugendbereichs ging am Samstag, den 12.10.19 in die zweite Runde. Nun war der Glasraum dran und wurde zu einem Jugendraum umgestaltet. Durch viele Spenden von Möbeln, wie z.B. dem Sofa, dem Sofatisch und den Regalen, ein paar neuen Sachen und ein paar altbewährten Tischen und Stühlen erstrahlt der Raum nun in einem neuen Glanz. In einem Teil des Raumes befindet sich nun eine gemütliche Sofaecke. Im anderen Teil eine Sitzgruppe mit Tischen. Der Jugendraum lädt also zu beidem ein – arbeiten und chillen.

Die Jugendlichen haben sich auch dieses Mal wieder voll motiviert eingebracht und mit angepackt. Offiziell eröffnen und feiern wollen wir den neu gestalteten Jugendraum gerne mit Ihnen zusammen an unserem Neujahrsempfang, der am 12.01.20 ab 17 Uhr stattfinden wird. Kommen Sie gerne vorbei!

Wenn Sie die Renovierungsarbeiten unserer Jugend mit einer Spende unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen! Unsere Pfarrsekretärin Frau Körber ist hier die richtige Ansprechpartnerin.

Renovierung JugendbereichRenovierung Jugendbereich

Danken möchte ich allen, die uns mit unserer Idee für den neuen Jugendbereich unterstützt haben: dem Kirchenvorstand und Pfarrer Johannes Riedel für das Vertrauen, unserem Hausmeister Herrn Pein für die Handwerksarbeiten, die für uns zu schwierig waren sowie die Entsorgung der alten Sachen. Frau Körber möchten wir danken für Ihre Organisation und Vermittlungstätigkeiten und unserer Putzkraft Frau Müller dafür, dass Sie unsere Putzfehler wieder beseitigt. Nicht zu vergessen möchten wir den Eltern und Kirchenvorstandsmitgliedern danken, die uns mit Essen und Wärme versorgt haben und zwischendurch noch schnell mal bei OBI waren, weil wir noch etwas brauchten. Einen herzlichen Dank auch an alle Spender und Unterstützer! Mein größter Dank geht aber an unsere Jugendlichen: Ihr hattet tolle Ideen und habt euch voll eingebracht! Mit euch zusammen zu arbeiten macht einfach riesig viel Spaß!

Eure Verena Lorz

Renovierung JugendbereichRenovierung Jugendbereich