Der Apostelbrief

Dezember 2006 - Januar 2007
Voriger Apostelbrief
Okt. - Nov. 2006
Nr. 59
Nächster Apostelbrief
Feb. - Mrz. 2007

Editorial

AutorAutor

Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht ist Ihnen bei der letzten Ausgabe unseres Apostelbriefes die bessere optische Qualität aufgefallen. Das hat damit zu tun, dass wir erstmals über einen günstigen Internet Anbieter den Apostelbrief im Druckverfahren herstellen lassen haben, also nicht mehr im Kopierverfahren.

Das hat große Vorteile:

  1. Die Qualität der Bilder ist weit besser.
  2. Alle Seiten sind gleich beschnitten, somit keine schiefen Ränder mehr.
  3. Es ist preislich sogar günstiger!

So vielen Vorteilen konnten wir nicht widerstehen und nachdem die ersten Erfahrungen gut waren, bleiben wir auch dabei. Nichtsdestoweniger sind wir weiterhin dringend auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Der finanzielle Rahmen unseres Kirchengemeindehaushalts wird von Jahr zu Jahr enger. Bald wird es ein Luxus sein, sich so einen Gemeindebrief noch leisten zu können.

Nicht nur äußerlich, auch inhaltlich versuchen wir immer besser zu werden. Ab sofort soll es von Mal zu Mal eine Rubrik »Schwierige Stellen und Themen in der Bibel erklärt« geben. Erstmalig befasse ich mich in dieser Ausgabe mit der Frage, ob Jesus wirklich in Betlehem geboren wurde, wie wir in fast allen Weihnachtsliedern singen (S. 10).

Und nun wünsche ich wieder viel Spaß beim Lesen und außerdem eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit und natürlich einen guten Jahreswechsel!